Öko-Weingut
Peter Mentges

 

Seit 1983
Wein und Sekt
aus ökologischem Anbau

DE-ÖKO-039

 


Weingut

Die Schiefer-Terrassen des Kroneberg

In der Weinlage Kroneberg – in unserem Alleinbesitz – bewirtschaften wir etwa 2 ha Weinberge. Es sind nach Süden ausgerichtete Schiefer-Steillagen, von denen ein großer Teil als Terrassen angelegt ist. Die sonnige Lage und die leichten Schieferböden, vorwiegend aus sehr feinem verwittertem Tonschiefer aus dem Devon-Zeitalter, bieten ideale Voraussetzungen für die Rieslingrebe, deren spätreife Trauben hier zur vollen Reife gelangen können.


Der Kroneberg im Laufe der Jahreszeiten: Frühling, Spätsommer, Winter

Hangneigung, Mikroklima und Bodenbeschaffenheit – das Terroir – sind Grundlage für die hohe Qualität der Weine.
Der Schieferboden erwärmt sich sehr schnell und speichert die Wärme, er ist reich an Mineralien und tiefliegenden Wasseradern; die Reben, die ein weitverzweigtes und tief in die Erde reichendes Wurzelwerk bilden, werden so auch in einem trockenen Sommer ausreichend mit Wasser und Nährstoffen versorgt.
Wir setzen daher konsequent auf eine schonende Pflege des Bodens, auf dem unsere Weine wachsen. Die Rebzeilen sind natürlich begrünt, der Boden wird nur behutsam gelockert.

Ebenso große Sorgfalt gilt auch der Reberziehung. Schon beim Rebschnitt im Winter steht die Qualität im Vordergrund: durch den Anschnitt der Reben wird die Ertragsmenge reduziert; die Qualität der Trauben wird gesteigert, weil Inhaltsstoffe und Aroma zunehmen.
So erhält der Wein schon im Weinberg seine Qualität und seinen individuellen Charakter.
Wenn im Herbst die Trauben ihren idealen Reifegrad für das Jahr erreicht haben, ist eine schonende, selektive Lese von Hand selbstverständlich.